Afrikanischer Strauß

Allgemeine Information
female and male ostrich.jpg

Weibchen

female.png

Männchen

male.png

Wissenschaftliche Klassifikation

Klasse: Aves

Ordnung: Struthiouniformes

Familie: Struthionidae

Gattung: Struthio

Spezies: Struthio molybdophanes & Struthio Camelus (3 Unterarten)

Lebende Arten und Unterarten

Somali Ostrich.jpg

Struthio Molybdophanes (Blauer Hals Strauß)

red neck.jpg

Struthio Camelus Camelus (Roter Hals Strauß)

black neck.jpg

Struthio Camelus Australis (Schwarzer Hals Strauß)

pink neck masai.jpg

Struthio Camelus Massaicus (Rosa Hals Strauß)

Ausgestorbene Spezies

† Struthio dmanisensis                      † Struthio camelus syriacus 

†Struthio coppensi                             † Struthio linxiaensis

† Struthio orlovi                                  † Struthio oldawayi

† Struthio wimani                               † Struthio asiaticus

† Struthio brachydactylus

distribution.jpg

Wilde geografische Verbreitung

Natürlicher Lebensraum

Heute kommen Strauße in Afrika nur noch in freier Wildbahn vor. In der Vergangenheit haben sich diese Vögel im Nahen Osten und in Teilen Asiens niedergelassen. Sie wählen offene und trockene Umgebungen wie Savannen und Halbwüsten wie die Region südlich der Sahara.

Ihre Ernährung besteht hauptsächlich aus Blättern, Samen und Wurzeln, doch Strauße fressen alles, was verfügbar ist. Manchmal fressen sie Insekten, Schlangen, Eidechsen und Nagetiere. Da Vögel das Futter nicht kauen, schlucken sie Sand und kleine Steine, die ihr Futter in einem Organ namens Muskelmagen zermahlen. Ein Straußenmagen enthält etwa 1 kg Steine, die das Essen zerkleinern. In Bezug auf die Wasseraufnahme sind Strauße sehr gut an trockenes Land angepasst. Sie müssen nicht trinken, solange sie Nahrung wie Blätter oder Wurzeln finden. Das heißt, sie können monatelang ohne Alkohol leben.

Diät